Die Hallentore werden installiert

[post_gallery]

In der 47. Kalenderwoche 2019 begannen die Arbeiten rund um den Einbau der Hallentore. Die Sektionaltore sollen später dann die Fahrzeughalle nach außen abschließen und werden daher schon bald einen auch optisch „fühlbaren“ Baufortschritt vermitteln. Derweil gehen auch die Arbeiten auf dem Hallendach deutlich voran und das Projekt nimmt insgesamt zusehends Gestalt und Form an.

Der Übungsturm entsteht

[post_gallery]

Seit Montag, 4. November laufen nun schon die Bauarbeiten rund um den künftigen Übungsturm. Dieser wird mit 25 Metern Höhe zugleich den höchsten Punkt des gesamten Gebäudekomplexes markieren und DAS markante Wiedererkennungsmerkmal als „Feuerwehrhaus“ darstellen. Neben der Vornahme von Tragbaren Leitern der Feuerwehr wird der Übungsturm künftig auch unter Anderem der Einheit zur Speziellen Rettung aus Höhen und Tiefen (SRHT), die sich ebenfalls aus Feuerwehrkameraden der Ingelheimer Wehr rekrutiert, zu Übungszwecken dienen können.